Datenschutzerklärung

Gemäß der bestehenden Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Datenschutzgesetzes (DSG) 2018 informieren wir dich über die Verarbeitung personenbezogener Daten und deren Zweck.

Bei Besuch unserer Webseite zur reinen Informationsaufnahme werden aus technischen Gründen jene personenbezogenen Daten erhoben, die dein Browser an unseren Server übermittelt. Wenn du unsere Webseite betrachtest, erheben wir folgende Daten, die technisch erforderlich sind, um dir die Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit, inkl. Nachvollziehbarkeit im Fehlerfall und die nachhaltige Fehlerbehebung, zu gewährleisten: besuchte Webseite, Datum und Uhrzeit des Zugriffes, Menge der gesendeten Daten in Byte, Webseite der einlangenden Anforderung (Quelle/Verweis, von welchen du auf die Seite gelangst), verwendeter Browser inkl. Sprache und Version, verwendetes Betriebssystem, verwendete IP-Adresse. Es werden dazu Log Files angelegt. Die dabei erhobenen Daten dienen der Kontrolle zur Vermeidung von und Abhilfe bei rechtswidriger Nutzung der Webseiteninhalte, der Verbesserung der Webseite und der statistischen Auswertung.

Logfiles: Unser Server speichert Log-Files, welche die Zugriffe auf die Webseite mit Datum, Uhrzeit und IP-Adresse des Besuchers dokumentieren. Die Log-Files werden 30 Tagegespeichert und anschließend gelöscht.

Andere Personen oder Unternehmen, die in dieser Datenschutzerklärung nicht ausdrücklich bezeichnet sind, erhalten keinen Zugang zu deinen Daten.

Die von dir ein- oder bekanntgegebenen personenbezogenen Daten werden vor unberechtigtem Zugriff durch verschlüsselte Übertragung; zugriffsgeschützte, nach außen nicht zugängliche Speicherung und physische Schutzmaßnahmen für die Server geschützt. Die Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet. Derartige Maßnahmen umfassen SSL-Verschlüsselung, regelmäßige Soft- und Hardwareupdates und permanentes Servermonitoring durch unseren eigenen Server.

Kontaktaufnahme via E-Mail, Brief oder Telefon: Bei deiner Kontaktaufnahme werden die von dir mitgeteilten Daten (Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und ggf. fallspezifische Daten) gespeichert, um deine Fragen zu beantworten, dein Anliegen zügig zu bearbeiten und damit mit dir wieder in Kontakt getreten werden kann. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten werden gelöscht, so nicht ein Vertrag zwischen uns zustande kommt. Sobald die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, wird die Datenverarbeitung auf das gesetzliche Mindestmaß eingeschränkt, wenn gesetzliche Aufbewahrungsfristen vorgesehen sind.

Datenübermittlung: Daten, die du uns im Rahmen einer Newsletter-Registrierung oder mit einer Informationsanfrage über das Kontaktformular auf unserer Webseite übermittelst, werden nur so lange gespeichert, bis der jeweilige Zweck der Erhebung erfüllt wird. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten werden gelöscht, sobald die Speicherung nicht mehr erforderlich ist. Wenn eine Datenverarbeitung fortgesetzt erfolgt, wird sie auf das notwendige Mindestmaß eingeschränkt und die Speicherung auf die unbedingt erforderliche Dauer reduziert.

Einsatz von Google Analytics: Unsere Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc.. Google Analytics verwendet zur Bereitstellung dieses Dienstes Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die Wiedererkennung des von dir verwendeten Endgeräts ermöglichen. Dies erlaubt eine Analyse der Nutzung von Websites, was der Verbesserung ihrer Bedienbarkeit dient. Ein Rückschluss auf deine konkrete Person ist dabei regelmäßig nicht möglich. Die so erzeugten Informationen (einschließlich deiner „anonymisierten“ IP-Adresse) werden an einen Server von Google übertragen. Zum Schutz deiner Privatsphäre wurde Google Analytics so konfiguriert, dass deine IP-Adresse unmittelbar nach ihrer Übertragung an Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder anderen Vertragsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums anonymisiert und von Google ausschließlich anonymisiert gespeichert wird (anonymizeIp=true). Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen verwenden, um die Nutzung unserer Websites auszuwerten und um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser Software verhindern: wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Bearbeitung der über dich erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Nähere Informationen zu Google Analytics und der damit einhergehenden Verarbeitung personenbezogener Daten findest du unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Datensicherheit: Wir treffen alle notwendigen und angemessenen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um deine personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. Deine Daten werden in einer sicheren, dem Stand der Technik entsprechenden Betriebsumgebung gespeichert.

Newsletter: Du hast die Möglichkeit, über unsere Webseite unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir deine E-Mail-Adresse und deine Erklärung, dass du mit dem Bezug des wsletters einverstanden bist. Das Abo des Newsletters kannst du jederzeit stornieren. In diesem Falle schreibe deine Abmeldung bitte an folgende E-Mail-Adresse: news@kaos.at . Deine Daten werden dann umgehend gelöscht.