Circus KAOS wünscht euch eine SCHÖNE WEIHNACHTSZEIT
und einen guten BEWEGTEN RUTSCH ins neue Jahr!

 

Der Neurobiologe Gerald Hüther hat vor kurzem ein sehr empfehlenswertes Buch mit dem Titel “Wege aus der Angst – Über die Kunst, die Unvorhersehbarkeit des Lebens anzunehmen” herausgegeben. In diesem schreibt er: “Die wirklich großen Transformationsprozesse beginnen alle mit der schmerzlichen Einsicht, dass die Vorstellungen, denen Menschen bisher gefolgt sind und auf deren Grundlage sie ihr Leben gestaltet haben, unzutreffend und deshalb irreführend sind. Manchmal erleben wir das, was wir dann plötzlich zu sehen beginnen, wie eine Offenbarung und wir begreifen, dass der Zauber des Lebens nicht darin besteht, dass alles funktioniert und der Alltag bewältigt wird. Sondern, dass wir mit unserem Dasein eingebettet und getragen sind im großen Fluss des Lebens, das sich selbst immer wieder neu organisiert, vielleicht ist es sogar zutreffender, wenn wir sagen: “neu erfindet”.

Jener Erkenntnis des sich “neu Erfindens” folgen wir im kaOs seit mittlerweile fast vier Jahrzehnten, deswegen wünschen wir euch in diesem Sinne einen wunderbaren gemeinsamen Transformationsprozess, damit wir auch 2021 in den Bewegungsfluss des Lebens eintauchen können 😉!